Leistungen

Dietmar Krause, seit über 20 Jahren Selbstständiger, Freelancer, Freiberufler: Digital- & Printmedien, EDV / IT, Trainer & Dozent aus Augsburg – ausgebildet und zertifiziert.

Schwerpunkte:

  • Webdesign
  • Content-Management-Systeme
  • Online-Marketing
  • Drucksachen
  • Corporate-Design
  • Fotografie

Nachtrag zu Rüdiger Nehberg

//Nachtrag zu Rüdiger Nehberg
  • nehberg

Nachtrag zu Rüdiger Nehberg

Rüdiger Nehber ist am 01. April 2020 von uns gegeangen.

Rüdiger Nehberg war ein deutscher Konditor, Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte. Seine anfänglich aus Abenteuerlust unternommenen entbehrungsreichen Expeditionen nutzte er später, um auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen.

Rüdiger Nehberg war für mich von der frühsten Jugend an ein Idol. Viele seiner Bücher habe ich verschlungen. Seine Tipps und Tricks konnte ich für meine eigenen Touren umsetzen. Mein größter Traum war’s Mitte 25, ihn einmal persönlich zu begegnen. Der Tag kam. Ich wurde gebucht, ihn bei einer Veranstaltung in Berlin zu unterstützen. Das war reiner Zufall, weil ich zu derzeit mit Expedition beschäftigt war. Ich hatte viele Fragen an den Survival Künstler. Doch als ich ihn traf war unser Gespräch sehr persönlich und fast familiär. 

dietmar krause

Dietmar Krause: Höhlenerkundung in Ungarn – im „Geburtskanal“

Die Erfahrungen die Rüdiger Nehberg gesammelt hat und in seinen Büchern publizierte, haben mir auf vielen Touren und Expedition sehr geholfen. Er ist ein Vorbild für mich und ich denke vielen meiner Generation. Viele Jahre später habe ich in München Wolfgang Brög kennen gelernt. Der Zusammenhang zwischen Wolfgang Brög und Rüdiger Nehberg war mir zu dem Zeitpunkt nicht bewusst. Zum Lesen: Rüdiger Nehberg über Wolfgang Brög

Wolfgang Brög ist Filmemacher, Produzent, Bergsteiger, expeditionserprobt und Anbieter für hautnahe Reisen, auf einem klassischen Schiff im Herzen Amazonas, Brasilien.

Eines Tages unterhielten Wolfgang und ich uns über den Blaue Nil. Wolfgang fragte mich:” Kennst du Wolfgang aus dem Buch „Der blaue Nil“ von Rüdiger Nehberg?” Ich stutzte. “Nee”, sagte ich, erzähl nicht du bist Wolfgang aus dem Buch von Rüdiger Nehberg? Ja er ist es. Ich erzählte von meiner Begegnung mit Rüdiger Nehberg. Wir waren essen. Keine Würmer, keine toten Igel, keine Schnecken, Schlangen oder Fische – nein wir aßen Steak beim Argentinier. 

Rüdiger Nehberg ist und bleibt ein Idol für mich. Seine zahlreichen Aktionen die ein wenig mehr Gerechtigkeit in das Leben anderer Menschen bringen, haben mich stets beeindruckt. Persönlichkeiten wie Nehberg geben mir den Glauben an die Menschheit zurück. Ich bin froh, seine Bücher gelesen zu haben, seine Filme gesehen zu haben und ihn getroffen zu haben. Rüdiger Nehberg wird immer in meiner Erinnerung bleiben und ein Teil meines Lebens und meine Gedanken sein. Danke für dein Lebenswerk.

Ein treuer Fan und Bewunderer deines Schaffens

Dietmar Krause 

Von | 2020-10-31T16:11:17+00:00 Sonntag, 26 April 2020|Kategorien: Aus dem Leben|0 Kommentare

Über den Autor:

Dietmar Krause, seit über 20 Jahren Selbstständiger, Freelancer, Freiberufler: Digital- & Printmedien, EDV / IT, Trainer & Dozent aus Augsburg - ausgebildet und zertifiziert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar